Schulsportwettbewerbe 2020/2021
  16.12.2020 •     HLV , Jugend , Schulsport


Hessischer Leichtathletik-Verband und Rosbacher bewegen Schülerinnen und Schüler auch in Coronazeiten

Da uns der Schulsport am Herzen liegt, möchte der Hessische Leichtathletik-Verband (HLV) gemeinsam mit seinem langjährigen Kooperationspartner Hassia Mineralquellen und seiner Marke Rosbacher dazu beitragen, dass sich Kinder und Jugendliche auch in Zeiten von Corona-Einschränkungen wieder (mehr) bewegen. Gerade jetzt müssen wir sie dafür sensibilisieren, dass regelmäßige Bewegung wichtig ist, um gesund zu bleiben. 

 

Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerbe 2020/2021

Das Laufen, als eine von vielen Disziplinen der Leichtathletik, ist hierfür bestens geeignet. Mit den Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerben für Grundschulen sowie weiterführenden Schulen wollen wir möglichst viele Schüler*innen in Hessen für den Laufsport begeistern. Dabei kann ein abwechslungsreiches Ausdauertraining und die Abnahme der Laufabzeichen flexibel und jederzeit unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes stattfinden - egal, ob im Klassenverband im Sportunterricht, im Rahmen bestehender Kooperationen mit den örtlichen Leichtathletikvereinen oder individuell von zu Hause aus.
Das Mitmachen lohnt sich gleich doppelt: Erstens erleben die Kinder und Jugendlichen eine Sportart, mit der sie sich ohne viel Aufwand oder Zubehör fit halten können. Und zweitens hat jede teilnehmende Schule, dank der Unterstützung unseres Partners Hassia Mineralquellen, die Chance auf den Gewinn von attraktiven Preisen im Gesamtwert von rund 7.000 Euro!

Mit einem Klick auf die gewünschten Links gelangen Sie zu den einzelnen Ausschreibungen sowie den dazugehörigen Online-Meldebögen. Alternativ finden Sie alle Dateien als PDF auf der rechten Seite.

Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerb für Grund- und Förderschulen

Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerb für weiterführende Schulen

 

Bundesjugendspiel-Wettbewerbe 2020/2021

Zudem möchte der HLV mit der Ausschreibung der Bundesjugendspiel-Wettbewerbe Lehrkräften einen zusätzlichen Anreiz bieten, diese an ihrer Schule durchzuführen und möglichst viele Schüler*innen mit der Vielfalt des Laufens, Springens und Werfens vertraut zu machen.
Aufgrund der altersgerechten Disziplinauswahl und der Vereinbarkeit mit den Disziplinen der Kinderleichtathletik empfiehlt der HLV für die Jahrgangsstufen 1-6 die Durchführung der Bundesjugendspiele als Vielseitigkeitswettbewerb bzw. in der Wettbewerbsform. In den Klassen 5 und 6 kann wahlweise der Wettbewerb oder Wettkampf und ab Klasse 7 der Wettkampf durchgeführt werden. Dabei ist das Wichtigste nicht das Siegen, sondern das Teilnehmen.
Es geht darum, sich zu bewegen, Freude zu haben und sein Bestes zu geben. Auch bei diesen beiden Wettbewerben winken den glücklichen Gewinnern attraktive Sachpreise!

Bundesjugendspiel-Wettbewerb für die Jahrgangsstufen 1-6
(Leichtathletik-Wettbewerb)

Bundesjugendspiel-Wettbewerb für weiterführende Schulen
(Leichtathletik-Wettkampf)

 

Schulsportwettbewerbe 2020/2021 zusammenfassend:

  • Mitmachen können alle Schulen, die im Laufe eines Schuljahres die Bundesjugendspiele (Leichtathletik) durchgeführt oder/und deren Schüler*innen die Bedingungen für das DLV-Laufabzeichen erfüllt haben.
  • Meldeschluss ist für alle Schulsportwettbewerbe des HLV der 25. Juli 2021.
  • Die Ergebniserfassung kann schnell und unkompliziert online über das Microsoft-Programm „Forms“ erfolgen. Alternativ kann der Meldebogen in Papierform bis zum 25. Juli 2021 an die HLV-Geschäftsstelle gesendet werden.
    Selbstverständlich können Ergebnisse aus den ersten Schulwochen 2020/2021 noch (nach)gemeldet werden!
  • Noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an: Christina König (Referentin Schulsport), E-Mail: christina.koenig(@)hlv.de, Tel.: 069-6789 -242