Kathrin Klaas: Ein letzter großer Wurf in Berlin?
  27.03.2018 •     Leistungssport


Kathrin Klaas möchte es noch einmal wissen: In Südafrika bereitet sich die 34-jährige Hammerwerferin intensiv auf die EM-Saison vor. Nach zuletzt auch verletzungsbedingt durchwachsenen Wettkampfjahren will die Kommissarin im August in Berlin ihre lange Karriere mit einem Ausrufezeichen abschließen. Denn nach den Europameisterschaften im Olympiastadion, wo sie vor neun Jahren WM-Vierte mit persönlicher Bestleistung (74,23 Meter) wurde, legt die die Wahl-Frankfurterin den Hammer zur Seite. Was dann ansteht? Laut der "Frankfurter Neue Presse" wohl Polizeidienst im Social-Media-Team und womöglich die Gründung einer Familie mit ihrem Disziplinkollegen Maximilian Becker. Zum Beitrag