EM-Platz sechs für Amos Bartelsmeyer
  03.03.2019 •     Leistungssport , Wettkampfsport


Amos Bartelsmeyer von der LG Eintracht Frankfurt hat in seinem ersten internationalen Finale für den Deutschen Leichtathletik-Verband den sechsten Platz bei der Hallen-EM in Glasgow erreicht. In 7:59,62 Minuten über 3.000 Meter lag der Neu-Frankfurter recht deutlich vor seinem Vereinskollegen Sam Parsons (8:05,83/12.). Den Titel holte sich erwartungsgemäß der 18-jährige Norweger Jakob Ingebrigtsen.

Zum Artikel auf leichtathletik.de