Studierende der Universität Marburg werden in Veranstaltungen zur Kinderleichtathletik eingebunden
  28.04.2020 •     Schulsport


Bericht des Fachbereiches zum neuen Studienangebot anhand des Kinderleichtathletik-Fests in Rosenthal (Kreis Waldeck)

Die Verantwortlichen des Instituts für Sportwissenschaft und Motologie der Philipps-Universität Marburg bieten ihren Studierenden ein ganz besonderes Angebot im Bereich Leichtathletik: Die praktische Einbindung in das Konzept und Wettkampfwesen der Kinderleichtathletik in Kooperation mit den umliegenden Vereinen. Vor allem das Kinderleichtathletik-Fest in Rosenthal, das sich mit fast 200 Kindern jedes Jahr großer Beliebtheit erfreut, bietet aufgrund der hohen Teilnehmerzahl viele Einsatzmöglichkeiten und Einblicke für Studierende. Eine Win-win-Situation, wie beide Seiten betonen. Deshalb steigt die Zahl der Vereine als Kooperationspartner kontinuierlich an.

Den vollständigen Bericht finden Sie rechts.