Verbandstag des Hessischen Leichtathletik-Verbandes 2004
  08.01.2004


Am Samstag, dem 27. März 2004 findet um 10.00 Uhr in der Stadthalle in Idstein der 40. Verbandstag des Hessischen Leichtathletik-Verbandes statt. Dazu laden wir die bei den Kreistagen gewählten Delegierten, die Mitglieder des Verbandsrates und die Ehrenmitglieder herzlich ein. Auch die Vereine, Athleten und Kampfrichter sind als Gäste herzlich willkommen. Tagesordnung:

   1. Begrüßung und Eröffnung   2. Totenehrung   3. Grußworte der Gäste   4. Ehrungen   5. Ansprache des Verbandspräsidenten   6. Wahl einer Mandatsprüfungskommission      - kurze Pause -   7. Feststellung des Stimmrechts und der anwesenden Delegierten   8. Berichte des Präsidiums und des Verbandsrates   9. Aussprache über die Berichte  10. Kassenbericht des Jahres 2003  11. Bericht der Kassenprüfer  12. Anträge      12.1 - zur Änderung der Satzung      12.2 - sonstige Anträge  13. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages 2004  14. Wahl eines Wahlleiters  15. Entlastung des Präsidiums  16. Wahlen      16.1 - des Präsidiums      16.2 - des Rechtsausschusses       16.3 - der Kassenprüfer      16.4 - der Delegierten für Sportbundtage      16.5 - der Delegierten für DLV-Verbandstage      16.6 - Bestätigung des von dem Jugendausschuss gewählten Jugendwartes  17. Wahl des Tagungsortes des nächsten Verbandstages  18. Verschiedenes  

Gem. § 6, Abs. 6 unserer Satzung sind Anträge mit Begründung spätestens 4 Wochen vor dem Verbandstag dem Präsidium schriftlich einzureichen. Wir bitten daher, Anträge so rechtzeitig der HLV-Geschäftsstelle in 60528 Frankfurt am Main, Otto-Fleck-Schneise 4 zu übersenden, dass sie vor dem 28.02.2004 dort eingehen. Stimmberechtigt sind: a) die bei den Kreistagen gewählten Delegierten b) die Mitglieder des Präsidiums c) die Ehrenmitglieder d) die Fachwarte Das Stimmrecht ist persönlich auszuüben. Hessischer Leichtathletik-Verband - Präsidium - Wolfgang Schad - Präsident -