Team-EM: Fünf Hessen am Start, fünf sind Ersatz
  17.06.2017 •     Trainerportrait


Die Nominierungen für die Team-Europameisterschaften am Wochenende 24./25. Juni in Lille (Frankreich) sind veröffentlicht - und insgesamt fünf Hessen stehen im Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV): Constantin Schmidt (TG Obertshausen) ist für die 4x400-Meter-Staffel vorgesehen, Lisa Mayer (Sprintteam Wetzlar) läuft die 200 Meter und ist zudem für die 4x100-Meter-Staffel nominiert, ebenso Lara Matheis (TSG Gießen-Wieseck). Im Weitsprung vertritt Siebenkämpferin Claudia Salman-Rath von der LG Eintracht Frankfurt, die jüngst beim Diamond-League-Meeting in Oslo mit 6,63 Metern den dritten Platz belegte, das deutsche Team. Im Hammerwurf geht die Jahresbeste Kathrin Klaas (LG Eintracht Frankfurt) in den Ring. Als Ersatz werden geführt: Marc Reuther (Wiesbadener LV/800 Meter), Matthias Bühler (110 Meter Hürden), Luke Campbell (400 Meter Hürden), Diana Sujew (1.500 Meter) und Carolin Paesler (alle LG Eintracht Frankfurt/Hammerwurf). Nach dem Sieg beim Heimspiel 2014 in Braunschweig und Platz zwei hinter Russland 2015 in Cheboksary - 2016 fand keine Team-EM statt - strebt die DLV-Mannschaft in Lille erneut eine Top-Platzierung an. (tin.)