Gießen freut sich auf "Leichtathletik in Aktion"
  21.05.2007 •     Breitensport


Nach dem Auftakt von „Leichtathletik in Aktion“ in Leipzig mit 474 Schülerinnen und Schülern kann sich nun die Universitätsstadt Gießen am kommenden Mittwoch (23. Mai) auf die vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) konzipierte Veranstaltungsserie für Grundschüler freuen. Mit dabei sind auch die Nike-Topathleten/innen Betty Heidler, Ariane Friedrich und Kamghe Gaba (alle LG Eintracht Frankfurt). „Zum Auftakt in Leipzig ist es uns gelungen, Schüler und Lehrer zu begeistern. Lehrern haben wir aufgezeigt, wie Schüler in Bewegung versetzt werden können – innerhalb und außerhalb der Schulzeit“, sagt Fred Eberle, Präsidiumsmitglied für Zukunftsfragen beim DLV. Unterstützt wird die Aktion von Nike und DAK. Wie bereits in Leipzig will die DAK mit einer Sofortbild-Aktion den Event für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Start ist ab 9 Uhr am Universitätssportplatz am Kugelberg in Gießen. Schirmherr der Veranstaltung: Herr Volker Bouffier, Hessischer Staatsminister des Innern und für Sport Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer! LAZ Gießen Stadt und Land als örtlicher Ausrichter HLV-Sportkreis 12 Gießen Hessischer Leichtathletik-Verband www.leichtathletik.de - 18.5.2007 | Young Athletics | ps