Frankfurts Sportler des Jahres gesucht
  07.10.2017


Insgesamt fünf hessische Leichtathletinnen und Leichtathleten stehen bei der Wahl zum Frankfurter Sportler/zur Frankfurter Sportlerin des Jahres auf der Vorschlagsliste - vier Frauen und ein Mann. Darunter die hessische Sportlerin des Jahres, Carolin Schäfer von der LG Eintracht Frankfurt, ihre Vereinskollegin Claudia Salman-Rath, Lisa Mayer vom Sprintteam Wetzlar und Vorjahresgewinnerin Gesa Krause. Bei den Männern ist Hürdensprinter Matthias Bühler (LG Eintracht Frankfurt) nominiert. Bei den Genannten wird manch einer ins Grübeln kommen und sich die Vereinszugehörigkeit ins Gedächtnis rufen, aber dies allein - neben sportlichen Erfolgen - ist kein Kriterium. Denn in den Regularien steht geschrieben, dass auch der Wohnort zählt, was bei Gesa Krause (Verein Silvesterlauf Trier) und Lisa Mayer mit Frankfurt am Main der Fall ist. Das Online-Voting endet am 13. November, bis dato müssen die Stimmen abgegeben sein. Geehrt wird der Frankfurter Sportler/die Sportlerin am Samstag, 25. November, auf der Frankfurter Sportgala, die zum siebten Mal stattfindet. Zur Abstimmung geht es hier https://www.sportlerehrung-frankfurt.de/sportgala/voting-2017/