Themenabend: „Durchführung und Auswertung von Kinderleichtathletik-Wettkämpfen mit Seltec“
  14.09.2022 •     HLV , Jugend


Am Mittwoch, dem 21. September von 20.00 bis etwa 21.30 Uhr veranstaltet der DLV einen digitalen Themenabend zur "Durchführung und Auswertung von Kinderleichtathletik-Wettkämpfen mit Seltec“. Eine Anmeldung für die kostenlose Veranstaltung ist ab sofort möglich.

Seit dem Frühjahr 2021 können auch Kinderleichtathletik-Wettkämpfe digital mit der Software TAF 3 der Firma Seltec durchgeführt und ausgewertet werden. Im Rahmen des Jugendprojekts „Digitalisierung Kinderleichtathletik“ wurde, unter Einbindung zahlreicher junger Engagierter und in Zusammenarbeit mit der Firma Seltec, das bisherige Angebot um die Altersklassen der U8, U10 und U12 erweitert. Damit steht den Landesverbänden, deren Unterorganisationen und allen angeschlossenen Vereinen die umfangreiche Software zur Verfügung.

Mit dem digitalen Themenabend möchte der DLV, gemeinsam mit der Firma Seltec allen interessierten Personen vertiefende Einblicke in die Software geben, Handlungsempfehlungen aussprechen und häufig gestellte Fragen aufgreifen. „Das Ziel ist, Unsicherheiten zu beseitigen und den Weg für noch mehr Kinderleichtathletik-Wettkämpfe zu ebnen“, so Benjamin Heller, Senior Manager Jugend des DLV. Dazu konnte Yannick Geiger – Head of Operations & Event Services bei Seltec als Referent gewonnen werden, welcher mit seiner Expertise den Teilnehmenden umfangreiche Einblicke gibt und im Anschluss für weitere Fragen zur Verfügung steht.

Zielgruppe für dieses Angebot sind Übungsleiter:innen und Trainer:innen, die Kinder zu Wettkämpfen melden, Vereins- oder Verbandsvorstände, Mitarbeiter:innen aus dem Wettkampfbüro, Kampfrichter:innen und engagierte Personen, die bei der Wettkampfdurchführung  oder -auswertung unterstützen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Registrierung über den Anmeldelink ist bis zum Vortag des Themenabends möglich. Im Anschluss wird der Zugangslink an die angegebene E-Mailadresse gesendet. Die Teilnahme erfolgt über die Plattform Zoom. Fragen rund um den Themenabend können an jugend(@)leichtathletik.degerichtet werden.