15. Juni: 16x50-m-Grundschulstaffeln laufen um ISTAF-Qualifikation
  24.05.2018 •     Schulsport


Welche der 12 Grundschulen aus dem Schulamtsbereich der Stadt und des Landkreises Gießen wird sich 2018 die Fahrkarte nach Berlin am 15. Juni ab 9.30 Uhr auf der Sportanlage Gießen-West erlaufen? Sie wird dann eine von insgesamt 32 Grundschulen sein, die vor mehr als 50.000 Zuschauern in vier Vorläufen und womöglich auch im Endlauf der acht schnellsten Mannschaften um den ISTAF-Sieg im Olympiastadion kämpfen wird. Allein die Teilnahme dürfte für die Schüler/innen und ihre Sportlehrer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Neben ihrem eigenen Start werden sie rund 200 der weltbesten Leichtathleten - Europameister, Weltmeister, Olympiasieger, Weltrekordhalter - in 16 Disziplinen beim weltweit größten Leichtathletik-Meeting live erleben.

Wenn Sie in der Nähe sein sollten: Der Qualifikationswettbewerb "16x50-Meter-Rundstaffel" für Grundschulen findet statt am:

Freitag, 15. Juni, ab 9.30 Uhr, Schulsportanlage Gießen-West, Gleiberger Weg 37