Kranz im 60-Meter-Finale auf Rang acht
  03.03.2019 •     Leistungssport , Wettkampfsport


Der deutsche Meister Kevin Kranz hat bei der Hallen-EM in Glasgow den achten Platz über 60 Meter belegt. Der 20-Jährige vom Sprintteam Wetzlar lief im Finale nur 6,73 Sekunden. Angereist war Kranz mit einer persönlichen Bestzeit von 6,56 Sekunden. Die Medaillen ging mit 6,60, 6,61 und 6,62 Sekunden weg. Kranz' Wetzlarer Klubkollegin Rebbeka Haase war im 60-Meter-Halbfinale als Fünftplatzierte mit 7,37 Sekunden ausgeschieden.

Zum Artikel auf leichtathletik.de