Julia Gerter springt Bestleistung: 6,56 Meter
  07.07.2018 •     Leistungssport , Wettkampfsport


Julia Gerter von der LG Eintracht Frankfurt hat sich beim Meeting in Weinheim im Weitsprung auf 6,56 Meter verbessert. Nachdem sich die Hessin bereits in der Hallensaison auf 6,41 Meter gesteigert hatte, fand sie nun endgültig Anschluss an die deutsche Elite. Stark auch ihre Serie beim Sieg in Weinheim: 5,87 – 6,56 – 6,54 – ungültig – 6,45 – 6,41 Meter. Zwei Wochen vor den deutschen Meisterschaften in Nürnberg ist auch Michael Pohl (Sprintteam Wetzlar) weiterhin in ausgezeichneter Form. In Weinheim blieb er mit 10,23 Sekunden nur eine Zehntel über seinem 100-Meter-Hessenrekord und wurde Dritter hinter Aleixo-Platini Menga (Bayer Leverkusen), der in 10,09 Sekunden deutsche Jahresbestzeit lief, und dem nationalen Rekordhalter Julian Reus (LAC Erfurt/10,15). Zudem kam Pohl in der zweiten DLV-Staffel als Schlussläufer zum Einsatz (39,05).