Zentrale E-Kader-Nominierung mit Kadereröffnung in Kalbach
  30.11.2018 •     Verbandsnews


Jetzt mit Video!

Erstmals hat es im Hessischen Leichtathletik-Verband (HLV) eine zentrale E-Kader-Nominierung mit integrierter Kadereröffnung gegeben, wobei die Organisatoren des HLV-Teams Leistungssport tatkräftig von der Eintracht unterstützt wurden. Mehr als 180 Kinder plus Eltern sowie die E-Kadertrainer waren der Einladung gefolgt, und so wurde die Premiere im Sport- und Freizeitzentrum Frankfurt-Kalbach ein großer Erfolg. Trainerlegende Günter Eisinger brachte es auf den Punkt: „Bei einer solchen Resonanz muss uns um die Zukunft der Leichtathletik nicht bange sein!“ Morgens ging es für die Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 los mit dem Landeskader-Einstiegstest. Und auch hier gab sehr gute Resonanz und viel Lob für die Organisation um Gudrun Rouhi und Carsten Ebert. Viele Eltern lobten die Veranstaltung und freuten sich über die Anerkennung.

Impressionen der Veranstaltungen jetzt auch als Video online.

E-Kadereröffnung