Aktualisiert: Teil 2 der Hessischen Hallenmeisterschaften
  26.01.2023


Auch an unserem zweiten Wochenende der Hessischen Meisterschaften knacken wir die "600er-Marke" und freuen uns ganz besonders über das sehr gute Meldeergebnis in den beiden Aktivenklassen.

Auch bei diesen Meisterschaften kam es nach Meldeschluss zu leichten Anpassungen bzw. Verschiebungen im Zeitplan. Entsprechende Änderungen sind in der neu veröffentlichten Ausschreibung rot markiert. Wir bitten diese zu beachten.

Außerdem bleibt der Weitsprung weiterhin einer der beliebtesten Wettbewerbe. Weshalb wir bei den Frauen, sowie der weiblichen und männlichen Jugend U18 das Teilnahmefeld auf 18 Athletinnen bzw. Athleten begrenzen müssen. Nach ablauf der Rückmeldefrist können wir nun eine neue Meldeliste veröffentlichen. Bitte beachtet, dass es nun doch noch einige Athletinnen der WJU18 in das Startfeld beim Weitsprung geschafft haben.

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten für das anstehende Meisterschaftswochenende viel Erfolg und wer genau auf die Meldeliste geschaut hat, hat vielleicht schon entdeckt, dass auch eine Mitarbeiterin des HLV für die Meisterschaften gemeldet ist. Die Daumen sind gedrückt!

Aber nicht nur im Infield ist die HLV-Geschäftsstelle vertreten, auch für Fragen, Anregungen, Kritik oder einfach zum persönlichen Kennenlernen werden wir am Wochenende in der Halle zur Verfügung stehen:

Gudrun Rouhi am Sonntag zwischen 13:30 und 14:00 Uhr

Victoria Münch am Samstag zwischen 13:00 und 13:30 Uhr

jeweils am Stand der HLV-Jugend. Auch darüber hinaus kann man uns sicherlich noch in der Halle über den Weg laufen.

 


Zugehörige Dateien