Sponsoren HLV Logo

Ticker

18.12.2014
Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in auf der Geschäftsstelle


19.12.2014
Liste der Vereinssportfeste aktualisiert.

17.12.2014
Ausschreibung online: DLV-Jugend-Team

15.12.2014
Ausschreibung: Vereinswettbewerb „SENIOREN-WETTKAMPFSPORT“ 2014

10.12.2014

10.12.2014
Die Bestenlisten für 2014 wurden aktualisiert

 Archiv

Die nächsten Termine

10./11.1.2015
HM Halle Männer/Frauen/U18

17./18.01.2015
HM Halle U20/U16

24.01.2015
HM Winterwurf Aktive U18 -U20

Die nächsten Meldeschlüsse

30.12.2014
HM Halle Männer/Frauen/U18
(melden in LA.Net möglich)

06.01.2015
HM Halle U20/U16
(melden in LA.Net möglich)

13.01.2015
HM Winterwurf Aktive U18 -U20
(melden in LA.Net möglich)

News

10.12.2014
Deutsche Sportlotterie: Die Anmeldung für Vereine ist freigeschaltet

09.12.2014
Lauf-Original Helmut Jesberg wird 80

04.12.2014
Daum, Schattner und Dietl zieht es in die Wetterau

03.12.2014
Gute Botschaften von der Frankfurter Eintracht: Georg Fleischhauer wechselt an den Main

 Archiv

20.12.2014


Sara Lisa Zorn (Foto: privat)

Sara Lisa Zorn: Ihre ersten sechs Monate als HLV-Jugendsprecherin

Für das Abitur lernen, Leichtathletiktraining auf Leistungsniveau und HLV-Jugendsprecherin. Während vielen Jugendlichen schon eine oder zwei dieser Aufgaben reichen würden, schafft Sara Lisa Zorn vom SSC Hanau-Rodenbach gleich alle Aufgaben auf einmal. Doch was macht ein Jugendsprecher beim Hessischen Leichtathletik-Verband eigentlich genau? "Sara ist Ansprechpartnerin für alle jungen Leichtathleten in Hessen und ist zudem Mitglied im Jugendausschuss", beschreibt Till Helmke, Vizepräsident Jugend des HLV, ihre Aufgabe. Der Jugendausschuss deckt alle für Kinder und Jugendliche betreffenden Themenfelder rund um die Leichtathletik ab.

mehr

 

19.12.2014


Thorsten Kertz und Gudrun Rouhi (Fotos: HLV)

Die Lehrarbeit im HLV: Rückblick und Ausblick

"Die Leichtathletik lebt" (Fred Eberle)

Hinter der Leichtathletik liegt ein ereignisreiches Jahr mit den Europameisterschaften in Zürich und der Team-EM in Braunschweig als Höhepunkte. Die dortigen Erfolge bestätigen den DLV-Vizepräsidenten Bildung und Wissenschaft, Fred Eberle, und sind zugleich Bestätigung für die HLV-Lehrarbeit. Doch es war nicht alles Gold was glänzt, sodass es viele Ansatzpunkte zur Verbesserung gibt. Dies betrifft insbesondere die Fortbildungsangebote im Leistungssport. Doch dazu später. Beginnen möchten wir mit einem Rückblick auf das Jahr 2014.

mehr

 

18.12.2014


Philipp Schlesinger und Lea Menzel beim Mehrkampf-Meeting in Bernhausen 2013 (Foto: privat)

Schlesinger: "Athleten sollten konsequent sein und ihr Ziel visualisieren können"

Philipp Schlesinger gehört mit seinen 30 Jahren zur jungen Trainer-Garde im Hessischen Leichtathletik-Verband. Dynamisch, rank und schlank – man könnte den gebürtigen Gießener selbst noch für einen Sportler halten. Doch dieser Eindruck täuscht. Als aktiver Leichtathlet war sich Schlesinger "seiner Grenzen schnell bewusst". Als Trainer aber ist Philipp Schlesinger seinen Weg gegangen. Zuerst in einem Physiotherapiezentrum als Athletik- und Rehatrainer und seit September 2010 als hauptamtlicher Trainer beim HLV.

mehr

 

16.12.2014


Jubiläum 40 Jahre Lauf-Treff (Fotos: Carsten Ebert)

Das Breitensportjahr im Rückblick: 40 Jahre Lauf-Treff als Höhepunkt

Das Breitensportjahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit um auf die bedeutendsten Ereignisse des vergangenen Jahres zurückzublicken.

Am 5. April fand der Verbandstag des Hessischen Leichtathletik-Verbandes in Limburg statt. Bis dahin vertrat Konstanze Neu-Müller den Breitensport im Präsidium des HLV. Zu ihrem Nachfolger wurde Thomas Wellenhöfer gewählt. Der Sportwissenschaftler aus Wiesbaden ist mit 27 Jahren das jüngste Mitglied des amtierenden Präsidiums. Er gehört dem Wiesbadener LV an und engagiert sich seit 2008 als Kampfrichter.

mehr

 

14.12.2014


Sarah Kistner beim Darmstadt-Cross (Foto: privat)

Cross-EM: Mannschafts-Bronze für Sarah Kistner, taktisch kluger Kidane Tewolde

Die hessischen U20-Nachwuchsläufer haben dem Schnee, dem Matsch und der Höhenlage getrotzt und mit überzeugenden Auftritten bei den Cross-Europameisterschaften im bulgarischen Wintersportort Borovets bei Samokow auf sich aufmerksam gemacht. Sarah Kistner vom MTV Kronberg gewann mit dem deutschen Team die Bronzemedaille und komplettierte damit ihren Medaillensatz bei internationalen Großereignissen nach Mannschafts-Gold und Einzel-Silber bei der Berglauf-WM in Italien im September. Im Juniorenrennen kämpfte sich Kidane Tewolde vom SSC Hanau-Rodenbach als bester deutscher Läufer bis auf den 14. Platz nach vorne. Das deutsche U20-Team um den Hanauer belegte wie vor einem Jahr den achten Rang.

Drei Tage nach ihrem 17. Geburtstag ging die Erfolgsgeschichte von Sarah Kistner weiter. Auf dem 3.857 Meter langen Kurs kam der Schützling von Trainer Martin Lütge-Varney als zweitbeste Deutsche in 15:09 Minuten auf den 19. Platz (76 Teilnehmerinnen am Start).

mehr

 

10.12.2014


Der Nachwuchskader Mittelstrecke mit Trainer Georg Schmidt (vorne, ganz links) sowie Marc Reuther (hinten, 4. v. l.), Niklas Harsy (hinten, 3. v. r.), Lukas Abele (hinten, ganz rechts), Marc Tortell (vorne, 3. v. l.), Oskar Schwarzer (vorne, 3. v. r.) und Tilman Garthe (vorne, 2. v. r.) (Foto: privat)

Standort Wiesbaden überzeugt mit moderner Infrastruktur

DLV-Disziplintrainer Georg Schmidt hatte gerufen und 14 deutsche Nachwuchsmittelstreckler aus dem C- und D-/C-Kader sind der Einladung nach Wiesbaden zu einem dreitägigen Kaderlehrgang gefolgt, darunter die Hessen Lukas Abele (SSC Hanau-Rodenbach), Tilman Garthe (LG Eder), Niklas Harsy (LAZ Gießen/TSG Lollar), Marc Reuther (Wiesbadener LV), Marc Tortell (TV Rendel) und Oskar Schwarzer (TV Groß-Gerau) sowie die Heimtrainer Erich Gebhardt (Harsy) und Dierk Feyerabend (Schwarzer). Im Mittelpunkt der erstmals in der hessischen Landeshauptstadt stattfindenden Trainingsmaßnahme standen Gang- und Bewegungsanalysen sowie das Erarbeiten von speziellen Übungen im Krafttraining.

mehr

 


20.12.2014 16:02:07