Hochschul-DM: Sieben Titel für hessische Athleten
  12.05.2018 •     Leistungssport , Wettkampfsport


Die hessischen Leichtathleten haben bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd sieben Titel gewonnen. Am erfolgreichsten war Sprinter Steven Müller (LG ovag Friedberg-Fauerbach) mit dem Doppelsieg über 100 (10,43) und 200 Meter (21,11 Sekunden). In Gordon Porsch holte sich im Stabhochsprung (5,00 Meter) ein weiterer nationaler Topathlet im Friedberger Trikot den Titel. Auch Diskus-Sieger Sebastian Dietl (52,69 Meter) gehört dem Wetterau-Klub an. Julia Gerter (LG Eintracht Frankfurt) war mit 6,33 Metern beste Weitspringerin, Felix Thum (LC Diabü Eschenburg) schnellster 5.000-Meter-Läufer in 15:15,94 Minuten. Im Weitsprung der Männer setzte sich Gianluca Puglisi (Königsteiner LV/7,28 Meter) knapp gegen Andreas Bechmann (LG Eintracht Frankfurt/7,26) durch. Zu den Ergebnissen