Okriftel: Große Höhen auf kleinem Sportfeld
  21.05.2019 •     Wettkampfsport , Leistungssport


In der Szene genießt das Hochsprung-Meeting in Hattersheim/Okriftel seit einigen Jahren einen hervorragenden Ruf, diesem wurden die Ergebnisse 2019 auch wieder gerecht.

Bei bestem Wetter und dank der fleißigen, bemühten Vereinshelfer waren die Bedingungen für die Teilnehmer ideal.

So meisterte Mehrkämpfer Andreas Bechmann (LG Eintracht Frankfurt) im zweiten Versuch 2,08 Meter und kam so einen Zentimeter höher als seine Hallen-Bestleistung. In der Klasse der weiblichen Jugend U18 siegte Maike Schuster (LAV Kassel) mit 1,82 Meter, die EYOF-Norm von 1,76 Meter hat sie locker übertroffen und auch die U20-EM-Norm erfüllt. Beide Leistungen bedeuteten jeweils einen neuen Platzrekord. Für den HLV konnten noch ein Kreisrekord sowie insgesamt vier DM-Normerfüllungen gezählt werden.

Zur Ergebnisliste