Nächste Runde im Deutschen Hochsprung-Cup
  08.04.2019 •     Wettkampfsport , Verbandsnews


Deutschland hat eine Menge Talente, das haben die vergangenen Cup-Veranstaltungen gezeigt. Daher hält das Hochsprung-Trainerteam des Deutschen Leichtathletik-Verbandes  auch 2019 an der erfolgreichen Serie fest und freut sich, die neuen Teilnehmer/innen kennenzulernen und zu sichten. Dabei ist jede der vier Cup-Veranstaltung - Hessen ist am 19. Mai in Hattersheim/Okriftel an der Reihe - in etablierte Hochsprung-Meetings integriert und bietet dem Nachwuchs die Möglichkeit, sich untereinander zu messen.

Bei allen Cup-Veranstaltungen werden der Sieger/die Siegerin durch eine Höhenaddition der besten Einzelergebnisse von beiden Seiten ermittelt. Belohnt werden die drei Bestplatzierten männlich/weiblich jeder Sichtungsmaßnahme mit je zwei Eintrittskarten für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Berliner Olympiastadion.

Die Termine mit weiteren Informationen

4. Mai Winnenden (Baden-Württemberg)

http://www.blv-online.de oder http://www.wlv-sport.de und http://www.sv-winnenden.de

19. Mai Hattersheim/Okriftel (Hessen)

http://www.tv-okriftel.com/termine/hochsprungmeeting

25. Mai Aschheim (Bayern)

http://www.fcaschheim.de/hochsprungmeeting

20. Juni Essen/Überruhr (Nordrhein-Westfalen)

http://www.tlv-germania.de/tag-der-überflieger