BUDDYBATTLE

 Der HLV Team-10-Kampf

 

 


Der Hessische Leichtathletik-Verband veranstaltet gemeinsam mit der Viactiv im September den

BUDDYBATTLE

HLV Team 10-Kampf!

Sei dabei!

 

Mit den Arbeitskollegen oder Freunden im Team, testet Eure Grenzen aus und messt Euch mit anderen Mannschaften in anspruchsvollen Wettbewerben. Melde Dich und Deine Kollegen oder Freunde an. So könnt Ihr gemeinsam den Königen der Leichtathletik nacheifern.

Datum:                       

24. September 2022, 10.00 Uhr

Ort:                            

Sportanlage Hahnstraße 75, 60528 Frankfurt

Startberechtigt:        

Altersübergreifende Teams, die sich aus mindestens 2, maximal 5 Startern zusammensetzen. Gemischte Teams sind erwünscht. Jede*r Starter*in absolviert mindestens 1, maximal 5 Disziplinen. Der HLV Team-10-Kampf ist für jeden geeignet! Probier Dich aus!

Wertung:                   

Die Wertung erfolgt nach Rangplatzpunkten, d.h. Rang 1 = 1 Punkt, Rang 2 = 2 Punkte…. Es gewinnt das Team mit der geringsten Punktzahl.

Meldegebühr:            

Die Meldegebühr beträgt 100,00€ pro Team, über höhere Beträge freut sich der hessische Leichtathletik-Nachwuchs (gerne stellen wir über die höheren Beträge eine Spendenquittung aus).

Verpflegung/ Helfer:

Die hessischen Top-Nachwuchsathleten stehen als Wettkampfhelfer und an den Getränke- und Essensständen zur Verfügung. Tipps geben sie gerne!

Meldeschluss:            

13. September 2022. Maximal 24 Teams können teilnehmen.

Meldeadresse:           

Hessischer Leichtathletik-Verband, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, meldungen@hlv.de

Disziplinen:                

Die Teammitglieder teilen sich die Disziplinen des Zehnkampfes auf. Durchgeführt werden Hoch- und Weitsprung, 100m Sprint, 400m Sprint, 100m Hürdensprint, Kugelstoß, Diskus- und Speerwurf, 800m Lauf, Stabweitsprung. Es gelten folgende Gewichte und Hürdenhöhen:

Frauen/weibliche Jugend/Jugend M/WU16: Hürdenhöhe: 0,762m, Kugel 3kg, Speer 500g, Diskus 0,75kg

Männer/männliche Jugend: Hürdenhöhe: 0,838m, Kugel 4kg, Speer 600g, Diskus 1kg

Die Siegerehrung findet im Anschluss an die letzte Disziplin statt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und das siegreiche Team bekommt den offiziellen Wanderpokal überreicht.