Sponsoren HLV Logo

Stadion Seligenstadt: Ausbau des Funktionsgebäudes in Planung

Bei der LG Seligenstadt ist die Umsetzung der Pläne für den Erweiterungsbau des Funktionsgebäudes im städtischen Stadion „An der Zellhäuser Straße“ ein gutes Stück vorangekommen. Das bisherige „L“ soll zu einem „U“ und damit auf 210 Quadratmeter vergrößert werden, dann über ein Wettkampf- und ein Kampfrichterbüro, einen Lagerraum sowie über einen Fitnessbereich mit Kraftraum (120 Quadratmeter) verfügen. Die Koalitionsparteien werden die Kosten für die restlichen Planungsarbeiten bis zur Baureife und der Genehmigung des Bauantrags in den Haushalt 2018 einstellten, schreibt die Tageszeitung „Offenbach Post“. Dies sei von den Koalitionsparteien in der Stadtverordnetenversammlung einstimmig beschlossen worden. Die LG Seligenstadt um den Vorsitzenden Paul Gast hofft nun auf eine zeitnahe Umsetzung - und hat über den Förderverein bereits 10.000 Euro zurückgestellt. Damit sollen für den neuen Kraftraum als Ergänzung weitere Geräte erworben werden. Bereits vorhandene Geräte aus dem Kraftraum der Konrad-Adenauer-Schule sollen ebenfalls genutzt werden. (tin.)

 


26.11.2017