Sponsoren HLV Logo

Elena Kelety läuft zur U20-EM

Elena Kelety vom Königsteiner LV hat sich bei der Junioren-Gala in Mannheim für die U20-Europameisterschaften in Grosseto (Italien/20. bis 23. Juli) qualifiziert. Die junge Hessin lief am Samstag die 400 Meter in persönlicher Bestzeit (55,06/vorher 55,62 Sekunden) und belegte den sechsten Gesamtplatz. Aber, viel wichtiger: Elena Kelety war in dem entscheidenden Qualifikationswettkampf viertbeste Deutsche hinter Corinna Schwab (TV Amberg/54,05), Alica Schmidt (MTV Ingolstadt/54,23) sowie Meike Gerlach (TV Gladbeck/54,63). Somit kam sie am Tag darauf in der deutschen 4x400-Meter-Staffel zum Einsatz, die in der Besetzung Michelle Janiak (Eintracht Hannover), Vanessa Aniteye (Hamburger SV), Elena Kelety und Corinna Schwab in 3:36,20 Minuten eine überragende Zeit auf die Mannheimer Bahn legte und die U20-EM-Norm (3:41,00) deutlich unterbot. Das DLV-Quartett verbesserte zudem die U20-Weltjahresbestleistung von Jamaika (3:37,96) und den Meeting-Rekord der deutschen Staffel aus dem Vorjahr (mit Eileen Demes vom TV Neu-Isenburg/3:36,69).

Nachdem der DLV bereits Lisa Oed (SSC Hanau-Rodenbach) und Lisa Tersch (ASC Darmstadt/beide 3.000 Meter Hindernis) für die U20-EM nominiert hat, dürfte Elena Kelety morgen oder übermorgen folgen. (tin.)

 


03.07.2017